QUEERdialog verschoben

QUEERströmung e.V. reagiert auf Terminprobleme zahlreicher interessierter Teilnehmer*innen und verschiebt den QUEERdialog auf das Frühjahr 2017. Wilhelmshaven, 08.04.2016 – Der QUEERströmung e.V. gibt bekannt , dass der für den 12.04.2016 angekündigte „QUEERdialog“ auf das Frühjahr 2017 verschoben wird. Grund ist, dass zahlreiche interessierte Organisationen wegen Terminüberschneidungen an diesem Termin nicht hätten teilnehmen können. Vielfach wurde angefragt, … Weiterlesen …

Share

Sicherungskonzept für Selbsthilfekontaktstelle beschlossen

Politik und soziale Organisationen beschließen gemeinsames Sicherungskonzept In konstruktiven Gesprächen haben sich Vertreter von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Unabhängige Wählergemeinschaft Wilhelmshaven (UWG WHV), QUEERströmung e.V., Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven (SeKo) und Arbeitsloseninitiative Friesland-Wilhelmshaven (ALI) auf ein gemeinsam getragenes Konzept zur Existenzsicherung der SeKo und zur langfristigen Sicherung aller sozialen Einrichtungen der Stadt geeinigt. Wilhelmshaven, 14.02.2016 – Auf … Weiterlesen …

Share

QUEERströmung e.V. wählt neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand Wilhelmshaven, 09.12.2015 – Auf ihrer Jahreshauptversammlung am 08.12.2015 wählten die Mitglieder des QUEERströmung e.V. einen neuen Vorstand. Im Amt bestätigt wurde der 1. Vorsitzende Ulf Berner und Schatzmeister Georg Berner-Waindok. Für die aus beruflichen Gründen ausgeschiedene Tanja Benic wurde Birgit Meiners in den Vorstand gewählt. Der … Weiterlesen …

Share

Jugendprojekt „Queereros“ in neuer Kooperation

QUEERströmung e.V. , Streetwork Wilhelmshaven und das Jugendzentrum Point tragen zukünftig gemeinsam das LGBTI-Jugendprojekt „Queereros“. Wilhelmshaven, 29.09.2015 – Im September 2015 beschlossen QUEERströmung e.V. , Streetwork Wilhelmshaven und das Jugendzentrum POINT das Projekt Queereros gemeinsam in Kooperation weiter zu führen. Ziel ist es, die jungen Lesben, Schwule, Bi, Intersexuellen und Trans*-Menschen (LGBTI) mit der Fachkompetenz der beteiligten Organisationen zu … Weiterlesen …

Share

PM 2015-05-05 „Homophober Angriff auf Wilhelmshavener Ratsherrn“

Homophober Angriff auf Wilhemshavener Ratsherrn In einem anonymen Schreiben wurde der Wilhelmshavener Ratsherr Michael von den Berg ( Bündnis 90 / Die GRÜNEN) wegen seiner offenen Homosexualität auf das übelste beschimpft.   Wilhelmshaven, 05.05.2015 – Der Wilhelmshavener Kommunalpolitiker und Geschäftsmann , Michael von den Berg erhielt in der vergangenen Woche ein anonymes Schreiben an seine … Weiterlesen …

Share

PM 2014-03-24 „Regenbogen-Kur“

Farbe tanken für Regenbogenfamilien Kur für lesbische, schwule, bi- und trans*- Eltern und ihre Kinder im DRK-Kurzentrum Carolinensiel Carolinensiel / Wilhelmshaven, 24.03.2014 – Erstmals konnten in diesem Frühjahr Regenbogenfamilien im DRK-Kurzentrum Carolinensiel eine speziell für sie vorgehaltene Eltern-Kind-Kur wahrnehmen. Im Vorfeld dieser Kurmaßnahme hatten mehrere Treffen und Workshops mit Interessenvertreter_innen wie dem Lesben- und Schwulenverband … Weiterlesen …

Share

PM 2013-12-09 „QUEERströmung e.V. gegründet“

Der Nordwesten zeigt (Regenbogen)Flagge QUEER-Netzwerk für Nordwest-Niedersachsen gegründet Wilhelmshaven, 09.12.2013 – Eine Gruppe Wilhelmshavener Frauen und Männer hat heute mit der Gründung des QUEERströmung e.V. die Grundlagen für ein schwul, bisexuell, lesbisch und trans* – Netzwerk in Nordwest-Niedersachsen gelegt. QUEER, also schwul, bi, lesbisch oder trans* zu sein, ist auch zwischen Ems und Hunte in … Weiterlesen …

Share