Das Dritte Geschlecht

Donnerstag, 10.01.2019, 18 – 20.15 Uhr

VHS, Hans Beutz Haus, Virchowstr. 29, Wilhelmshaven

(Renate Reinartz) Nachdem das Bundesverfassungsgericht am 10.10.2017 entschieden hatte, dass es für Menschen, die sich weder dem männlich noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen lassen, zukünftig einen dritten ‚positiven‘ Geschlechtseintrag im Geburtsregister geben muss, haben die Themen ‚Inter- und Transgeschlechtlichkeit‘ zunehmend Beachtung in einer breiteren Öffentlichkeit gefunden. Doch was genau sich hinter diesen Begriffen verbirgt, ist den meisten Menschen weder in noch außerhalb der queeren Szene wenig bekannt.

Um diese Wissenslücke zu schließen,

veranstalten wir von QUEERströmung gemeinsam mit der VHS Wilhelmshaven und Gerda Janssen-Schmidchen (Verein für Intersexuelle Menschen e.V.) aus Emden einen Informationsabend mit Thema ‚Das Dritte Geschlecht‘. Bei dieser Veranstaltung wollen wir einen Überblick über die Gendervielfalt geben, die sowohl Inter- als auch Transgeschlechtlichkeit beinhalten, sowie einen kleinen Einblick in die Vielfalt an Geschlechtsvarianten geben, die die Natur zu bieten hat. (Inter- und Transgeschlechtlichkeit sind krankhafte Phänomene? Homosexualität eine Verletzung der natürlichen Ordnung? Weit gefehlt!!)

Thema wird zudem die bislang völlig unzureichende Gesetzesvorlage sein, die das Innenministerium erstellt hat, um die vom Verfassungsgericht vorgegebene Frist bis zum 31.12.2018 einzuhalten. Wie dagegen ein Gesetz aussehen könnte, dass den vom Verfassungsgericht geforderten Schutz der geschlechtlichen Identität aller Menschen erfüllt, soll ebenfalls vorgestellt werden.

Wir hoffen all das mit möglichst vielen Teilnehmern diskutieren zu können.

Ihr möchtet weitere Informationen? Klickt einfach auf eine der folgenden Schlagworte:

Sei der / die Erste und teile diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

25 − = 15