Outing im Beruf

Outing im Job

IDAHOT

(dpa/Jan)

München (dpa) – Die meisten lesbischen, schwulen, bi-, trans- oder intersexuellen Arbeitnehmer*innen in Deutschland haben sich einer neuen Studie zufolge im Job bislang gar nicht oder nur wenigen Kollegen gegenüber geoutet.

«Auch wenn in Deutschland rund 85 Prozent der LGBTI*-Mitarbeiter*innen angeben, ihre sexuelle Orientierung auf der Arbeit mitteilen zu wollen, haben das bislang nur 37 Prozent von ihnen auch getan», teilte die Boston Consulting Group in München auf Basis einer Umfrage mit. Im internationalen Vergleich mit 19 weiteren berücksichtigten Ländern ist Deutschland damit Schlusslicht.

In Wilhelmshaven und Umzu dürfte die Stituation ähnlich wie im übrigen Bundesgebiet sein. Als regionale Ansprechpartner steht dir für Fragen das Team von QUEERströmung gern zur Verfügung.

Telefonisch erreichst du uns über die Aids-Hilfe unter 04421-21149 oder über info@queerstroemung.de

Sei der / die Erste und teile diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

45 − 39 =