Aktiv in der Region

Mit unseren Projekten leisten wir aktive Arbeit für die Community in der Region Wilhelmshaven Friesland.

Teaser-Projekte
QUEERdialog 2015

In diesem Bereich unserer Homepage stellen wir die einzelnen Projekte und ihre Akteure vor.

Derzeit führen wir alleine oder in Kooperation mit kompetenten Partnern folgende Projekte durch:

  • Kur für Regenbogenfamilien
    In Zusammenarbeit mit dem DRK-Kurzentrum Carolinensiel führen wir spezielle Kuren für queer lebende Mütter und Väter mit ihren Kindern durch.
  • QUEERdialog
    Das Forum QUEERdialog richtet sich an Vereine, Organisationen, Institutionen und Behörden der Stadt Wilhelmshaven und des Landkreises Friesland. Wir wollen gemeinsam an der Verbesserung der hier lebenden queeren Menschen arbeiten. Defizite werden identifiziert und Lösungen gemeinsam erarbeitet.
  • Queereros
    Gemeinsam mit Streetwork Wilhelmshaven und dem Jugendzentrum Point begleiten wir das Projekt Queereros in dem sich junge Lesben, Schwule, Bi-, Trans* und Intersexuelle Menschen unter 30 selbstverwaltet treffen und gemeinsame Veranstaltungen durchführen.
  • queerGOLD
    Queer im Alter ist die Fragestellung unserer Zeit. Der demografische Wandel trifft selbstverständlich auch die LGBTI Community. Die damit verbundenen Herausforderungen gehen über die ohnehin schon vorhandenen weit hinaus. Gemeinsam mit den in der Seniorenbetreuung und -versorgung aktiven Organisationen und Institutionen wollen wir für die besondere Problematik sensibilisieren und Hilfestellung bei der Lösungsfindung leisten.
  • COSMO-QUEER
    Ganz aktuell erreichen Flüchtlinge und Auswanderer unsere Region um hier zeitweise oder ganz ein neues zu Hause zu finden. Aber auch ganz herkömmliche Zuwanderung, findet täglich statt. Darunter sind auch eine unbekannte Zahl von Lesben, Schwulen, Bi-, Teans*- und Intersexuellen Menschen. Oft kommen diese aus Ländern und Kulturkreisen, in denen queeres Leben stark diskriminiert oder sogar verboten ist. Diesen Menschen hier direkt zu helfen und Behörden, wie Sozialverbände in dieser Thematik zu unterstützen und zu beraten ist Ziel der Projektarbeit. Außerdem beteiligt sich QUEERströmung aktiv an dem Aktionsbündnis „Wilhelmshaven sagt Moin“.
  • Mein queeres Kind
    Wenn ein Kind sein Coming Out hat dieses oft einen langen schwierigen Weg der Erkenntnis und Sorge um die Folgen für sich und seinen engsten Kreis hinter sich. Eltern dagegen werden zu irgendeinem Zeitpunkt oft ohne Vorwarnung mit der Tatsache konfrontiert, das ihr Kind „anders“ ist. Aber auch wenn Eltern etwas ahnen, sind sie oft hilflos in der Situation des Coming Out. Dieses Projekt richtet sich speziell an diese Eltern, die unter unserer Begleitung in Gruppengesprächen ihre Ängste und Sorgen mitteilen aber auch Unterstützung und Hilfe erfahren können.
Share