Radio Jade_2015-10-20 „Die Jugendgruppe Queereros“

Die Jugendgruppe Queereros

Jeder Mensch braucht ein Zimmer für sich, das hat schon die britische Schriftstellerin Virginia Woolf gesagt. Denn so ein eigener Raum ermöglicht, sich uneingeschränkt zu entfalten, kreativ zu sein und sich ungestört mit Gleichgesinnten auszutauschen. Für schwule, lesbische und bisexuelle Menschen ist es nicht immer ganz einfach, einen solchen Ort zu finden. Der Verein Queerströmung hat zusammen mit der Streetwork Wilhelmshaven seit kurzem genau einen solchen Raum für junge Queers geschaffen. Was das ist erklären Ulrike Winter-Mattern, Wiebke Gräper, Christian Bruns und Arne Suhr von „Queereros“.

Autor: Serafia Johansson (Radio Jade) // Erstellt am: 20.10.2015

Sei der / die Erste und teile diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

− 5 = 1