Radio Jade_2015-10-20 „Die Jugendgruppe Queereros“

RadioJade

Die Jugendgruppe Queereros Jeder Mensch braucht ein Zimmer für sich, das hat schon die britische Schriftstellerin Virginia Woolf gesagt. Denn so ein eigener Raum ermöglicht, sich uneingeschränkt zu entfalten, kreativ zu sein und sich ungestört mit Gleichgesinnten auszutauschen. Für schwule, lesbische und bisexuelle Menschen ist es nicht immer ganz einfach, einen solchen Ort zu finden. … Weiterlesen …

WZ_2015-10-09 „Ein neuer Treffpunkt für Queereros“

Die Wilhelmshavener Zeitung berichtet über die neue Kooperation im Projekt Queereros.

Weiterlesen …

Schlicktown_2015-09-30 „Wilhelmshaven sagt Moin“

Schlicktown-Magazin berichtet über das Willkommensfest für Flüchtlinge. QUEERströmung war an der Organisation und Durchführung beteiligt „Am 27.09.2015 fand am Pumpwerk in Wilhelmshaven das große Willkommensfest für Flüchtlinge, „Wilhelmshaven sagt Moin!“ statt. Hunderte Besucher, darunter viele Migrantinnen und Migranten kamen und nutzten die vielen Informations- und Unterhaltungsangebote, die ca 30 Organisationen, Initiativen und Vereine auf die … Weiterlesen …

Gegenwind_2015-09-29 „Geschützte Räume für facettenreiches Leben“

Gegenwind berichtet am 29.09.2015 über die neue Kooperation im Projekt Queereros

Weiterlesen …

Radio Jade_2015-05-07 „Homophober Angriff auf Ratsherr“

RadioJade

Pressereaktionen auf unsere Pressemitteilung vom 05.05.2015 zum homophoben Angriff auf den Ratsherrn Michael v.d. Berg. Radio Jade sendet einen Beitrag am 07. 05. 2015 mit einem Interview mit Michael v.d. Berg und Ulf Berner. Homophober Angriff auf Ratsherr „Du asozialer Nicht- Mensch!“ Eine grausame Beleidigung. Der Mensch, der sie zu hören bekam, war aber weder … Weiterlesen …

Radio Jade_2015-03-15 „Bericht vom QUEERdialog“

RadioJade

Radio Jade berichtet vom QUEERdialog am 12.03.2015 „Blöde Sprüche, irritierte Blicke und auch Übergriffe. Unsere Gesellschaft hat sich schon enorm verändert in Sachen Akzeptanz, dennoch bleibt wer „besonders“ ist auch besonders angreifbar. Wie zum Beispiel „queer“-lebende Menschen, das heißt Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und intersexuelle Menschen. Um ihre Interessen zu vertreten und ein Ansprechpartner zu … Weiterlesen …