Workshop/Vortrag zur Intersexualität

Queereros und die Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven laden zu einem Vortrag/Workshop zum Thema Intersexualität ein. Referentin ist die Bundesvorsitzende des Vereins „Intersexuelle Menschen e.V.“, Lucie G. Veith. Die Veranstaltung wendet sich an Mitarbeiter_innen in Kitas, Schulen, Beratungsstellen, Krankenkassen, Gleichstellungsbeauftragte, Lehrende und Studierende sowie an interessierte Menschen. einladung_workshop-intersexualitaet_wilhelmshaven_2016-11-15

Share

Inter* – Was ist das denn?

Akzeptanz für Vielfalt Logo

Vortrag und Workshop zur Intersexualität in Wilhelmshaven Die queere Jugendgruppe Queereros und die Selbsthilfekontaktstelle Wittmund-Wilhelmshaven laden am 15.11. um 17.30 Uhr zu einer Veranstaltung zum Thema Intersexualität in die Selbsthilfekontaktstelle ein. Als Referentin konnte die Bundesvorsitzende des Vereins Intersexuelle Menschen e.V., Lucie G. Veith gewonnen werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Modellprojektes „Akzeptanz für … Weiterlesen …

Share

WSC Frisia & Freunde hatten großen Erfolg bei der Benefizveranstaltung für die SeKo

Anke Wellnitz mit Oliver Giersdorf

Die 5. Benefizveranstaltung des WSC Frisia, dieses Mal zugunsten der Selbsthilfekontaktstelle Wilhelmshaven-Wittmund (SeKo) war ein voller Erfolg. Wilhelmshaven (Oppenländer/Berner) , „Das war schon richtig toll, dass wir mit dem Wetter so ein Glück hatten, ich hatte nach den letzten Tagen schon arge Bedenken. Doch am Ende war alles gut, ein toller Tag, der richtig gut … Weiterlesen …

Share

BBS – Beratungsinformationstag 2015

BBS-Beratungsinformationstag-2015

QUEERströmung stellt seine Arbeit Berufsschülern vor Nach vier Jahren führten am 18. November 2015 die Berufsschulen Wilhelmshaven erstmals wieder ihren „Beratungsinformationstag“ durch. Zwanzig Organisationen und Institutionen stellten sich den Fragen der BerufsschülerInnen, darunter auch der QUEERströmung e.V.. Die gut organisierte Veranstaltung gab den teilnehmenden Organisationen und Institutionen die Gelegenheit mit den Schülerinnen und Schülern, aber … Weiterlesen …

Share