Veranstaltungen

„Das Wichtigste ist sichtbar sein!“

Wenn queer lebende Menschen akzeptiert sein wollen, müssen sie auch als solche wahrnehmbar sein.

teaser-nicht-ohne-uns_01

QUEERströmung e.V. sorgt mit seinen Eigenveranstaltungen, aber auch mit aktiver Beteiligung an Veranstaltungen Dritter für eine Sichtbarkeit queerer Lebensweisen und stellt sich der Diskussion mit Bürgern, Organisationen und Behörden.

Lobbyarbeit für queere Belange heißt eben auch wahrgenommen zu werden und Stellung zu beziehen. Wir geben aber auch ungeouteten Lesben, Schwulen, Bi-, Trans* und Intersexuellen Menschen Raum sich unter gleichen zu treffen und auszutauschen.

Ob bei Eigenveranstaltungen, wie dem QUEERfriday oder Fremdveranstaltungen, wie dem Kulturkarussell, dem Fest der Kulturen zum 1.Mai oder diversen CSD’s in der Region, QUEERströmung zeigt Flagge für Akzeptanz und Gleichberechtigung queerer Lebensweisen und stellt sich gegen Diskriminierung und rechtes Gedankengut.

Share